Lesungen und Vorträge von

Friedhelm Schneidewind

Zum XING-Profil von Friedhelm Schneidewind Profil von Friedhelm Schneidewind bei LinkedIn

Frühere Lesungen und Vorträge

Mein Profil auf Facebook

Zum Facebook-Profil von Friedhelm Schneidewind

BilderPressestimmen Ton-Aufnahmen bei LesungenVideoaufnahmen bei Live-LesungenVolltexte im InternetPressefotos in hoher AuflösungImpressum mit Datenschutzerklärung

Wordpatenschaft für das Wort »MTHOLOGIE«


Zur Seite der SendungZur Seite der Sendung»KOPF IM OHR« – RADIO-REIHE der Regio-Gruppe Rhein-Neckar des VS

Literradio der VS-Gruppe Rhein-Neckar – seit 01/2010 jeden 2. Montag im Monat

In einem Interview anlässlich einer Vernissage im PALATIN Wiesloch am 3.6.2018 hat Friedhelm Schneidewind die Sendereihe und den Bermudafunk vorgestellt. (WMV, 600x450 Pixel, 0:47 Min., 12,7 MB)

jeweils wiederholt: 2. Mi. im Monat 5 – 6 Uhr + 3. Mo. im Monat 16 – 17 Uhr + 5. Mo. im Monat 20 – 21 Uhr + 5. Di. im Monat 6 – 7 Uhr + 1. Di. im Monat 12 – 13 Uhr

BERMUDAFUNK: Antenne UKW 89,6 und 105,4 MHz – Kabelempfang 107,45 MHz – Livestream www.bermudafunk.org/livestream.html
aktuelle Sendung jeweils in der BERMUDAFUNK-MEDIATHEK zum Nachhören

15.10.2018, 15 – 16 Uhr: Wiederholung der Sendung vom 8. Oktober 2018
Rückblick auf Lesungen beim SEE DER SINNE am 22.9.2018 in Hemsbach
Kai Rohlinger liest aus seinem neuen Roman »Herr über Land und Meer«, zu hören sind außerdem Liebesballaden, von ihm rezitiert, Harfenmusik von der »Erlentochter« Daniela Osietzki sowie neuere phantastische Geschichten von Friedhelm Schneidewind, erschienen in den Phantastischen Miniaturen der Phantastischen Bibliothek Wetzlar, und ein speziell für eine dieser Geschichten getextetes Lied.

10. Dezember 2018, 20.00 – 21.00 Uhr
Phantastisches zur dunklen Jahreszeit
Rückblick auf den Balladenabend »Hexen hexen« am 30.11.2018 in Mannheim mit Kai Rohlinger
von und mit
Friedhelm Schneidewind

14. Januar 2019, 20.00 – 21.00 Uhr
HYBRIS
Rückblick auf das Kunstprojekt mit Lesungen und Ausstellungen im November in Mannheim
von und mit
Friedhelm Schneidewind

11. Februar 2019, 20.00 – 21.00 Uhr
»Der Mensch als Schöpfer seiner selbst – Fluch und Segen moderner Technologien«
von und mit
Friedhelm Schneidewind

11. März 2019, 20.00 – 21.00 Uhr
Literatur betroffen? Die neue Rechtslage durch die DSGVO
von und mit
Friedhelm Schneidewind

8. April 2019, 20.00 – 21.00 Uhr
Das Haus der FrauenGeschichte in Bonn · Rückblick auf ein musikalisch-literarisches Wochenende
von und mit
Friedhelm Schneidewind

Zum Seitenanfang

Sonntag, 19. Oktober 2018: 3. RingCon der Auenlandfreunde im Auenland Rheinhessen, Worms:
Buchvorstellung Das neue große Tolkien-Lexikon

Zum Seitenanfang

Samstag, 27. Oktober 2018, 17:00 – 18:00 Uhr: Galerie der Innovationen auf dem Alten Messplatz Mannheim

Lesung zum Thema »Der Mensch als Schöpfer seiner selbst – Fluch und Segen moderner Technologien«

im Rahmen der Vorpremiere des Kunstprojektes HYBRIS vom 03. – 18.11.2018

Die Umwelt zu beherrschen und vor allem zu verändern – das versucht der Mensch mit zunehmendem »Erfolg« spätestens seit der Erfindung von Ackerbau und Viehzucht. Schon seit der Antike wird zudem die Veränderung nicht nur der Umwelt, sondern der Menschen selbst ernsthaft in Erwägung gezogen. In den letzten Jahrzehnten eröffneten die Fortschritte in der Gentechnologie ganz neue »realistische« Perspektiven, die Chancen eröffnen, aber auch viele Gefahren mit sich bringen. Ich lese Science-Fiction-Geschichten zum Thema, die ich in den letzten Jahren geschrieben habe.

Zum Seitenanfang

Sonntag, 11. November 2018, 16:00 – 17:00 Uhr

Lesung zum Thema »Der Mensch als Schöpfer seiner selbst – Fluch und Segen moderner Technologien«

im Rahmen des Kunstprojektes HYBRIS vom 03. – 18.11.2018

Die Umwelt zu beherrschen und vor allem zu verändern – das versucht der Mensch mit zunehmendem »Erfolg« spätestens seit der Erfindung von Ackerbau und Viehzucht. Schon seit der Antike wird zudem die Veränderung nicht nur der Umwelt, sondern der Menschen selbst ernsthaft in Erwägung gezogen. In den letzten Jahrzehnten eröffneten die Fortschritte in der Gentechnologie ganz neue »realistische« Perspektiven, die Chancen eröffnen, aber auch viele Gefahren mit sich bringen. Ich lese Science-Fiction-Geschichten zum Thema, die ich in den letzten Jahren geschrieben habe.

Altes Volksbad, Mittelstraße 42, 68169 Mannheim

Zum Seitenanfang

Mittwoch, 14. November 2018, 19:00 – 22:00 Uhr

Podiumsdiskussion: »Der Mensch als Schöpfer seiner selbst – Fluch und Segen moderner Technologien«

mit

Lena Falkenhagen, Schriftstellerin und Spieleentwicklerin, 2. Vorsitzende des Phantastik-Autoren-Netzwerks PAN und stellvertretende Vorsitzende des VS Berlin
Thomas Le Blanc, Mathematiker und Physiker, Leiter und Gründer der Phantastischen Bibliothek Wetzlar, Deutscher Fantasy-Preis 1990, Kurd-Laßwitz-Preis 2018
Prof. Dr. Lars Schmeink, Vorsitzender der Gesellschaft für Fantastikforschung und in Hamburg Professor für Medienwissenschaft, promovierte über »Biopunk Dystopias: Genetic Engineering, Society and Science Fiction«
Dr. Frank Weinreich, Bochum, Wissenschaftsethiker und Fachmann für Science-Fiction, Autor, Zukunftsforscher, Philosoph mit Promotion zur Ethik der Biotechnologie

Moderation Friedhelm Schneidewind

im Rahmen des Kunstprojektes HYBRIS vom 03. – 18.11.2018

Altes Volksbad, Mittelstraße 42, 68169 Mannheim

Zum Seitenanfang

Dienstag, 20.11.2018, 19:00 – 21:30 Uhr · Workshop für den Bermudafunk

Sprachaufnahmen: die neue Rechtslage durch die DSGVO – insbesondere bei Veranstaltungen und Interviews

Altes Volksbad, Mittelstraße 42, 68169 Mannheim

Zum Seitenanfang

30. November 2018, 19 Uhr · Zweigstelle Vogelstang der Stadtbibliothek Mannheim

»Verhext und verzaubert«

Balladenabend von und mit Kai Rohlinger

Musikalische Umrahmung: Friedhelm Schneidewind mit Portativ, Drehleier,Harfen Flöten und Gesang

Zum Seitenanfang

Dienstag, 22.01.2019, 19:00 – 21:30 Uhr · Workshop für den Bermudafunk

Fotos: die neue Rechtslage durch die DSGVO

Altes Volksbad, Mittelstraße 42, 68169 Mannheim

Zum Seitenanfang

Dienstag, 19.03.2019, 19:00 – 21:30 Uhr · Workshop für den Bermudafunk

Präsenz im Internet und in sozialen Netzwerken: die neue Rechtslage durch die DSGVO

Altes Volksbad, Mittelstraße 42, 68169 Mannheim

Zum Seitenanfang

23./24. März 2019 · Haus der FrauenGeschichte · Wolfstraße 41 · 53111 Bonn

Vorträge, Lesung und Liederabend

Sa., 23.3., 10:30 Uhr Vortrag: »Starke Frauen im Werk von Tolkien«

Sa., 23.3., 15:00 Uhr Lesung: Phantastische Geschichten über und mit Frauen als »Heldinnen«

Sa., 23.3., abends: »Lieder über Frauen in Mittelerde und anderen phantastischen Welten«

So., 24.3., vormittags Vortrag: Steht GATTACA vor der Tür? Gen- und Fortpflanzungstechnik in SF und Realität

Zum Seitenanfang

Kurs Medienfachwirt/in (IHK) 2019/20: Zur Webseite

Medienfachwirt*in digital und print (IHK)

Industriemeister*in Print (IHK)

Nächster Lehrgang: 27. April 2019 – Nov. 2020

BZE-Seminarhaus, Breite Straße, J 1, 3-4, 68159 Mannheim

Prospekt (PDF, 700 KB) · Broschüre zum Berufsbild inkl. Rahmenstoffplan (PDF, 350 KB)
Anmeldeformular (PDF, 70 KB; Anmeldung schon möglich!

AZAV-Träger-Zertifizierung

Zum Seitenanfang

10. Mai 2019, 16 – 18 Uhr · Zentraler Mannheimer Lehrgarten

Café-Garten mit Musik mit CONVENTUS TANDARADEY

Zur Mittelaltertruppe CONVENTUS TANDARADEY

Zum Seitenanfang

14. – 16. Juni 2019 · 47608 Geldern: 11. Tolkien-Tag Niederrhein

Vortrag »Sampo und Silmaril: über Tolkien und die Kalevala«
Vortrag »Die Musik der Hobbits – mit Livemusik«

Eine (wahrscheinlich) unerwartete Diskussion

Musikprogramm »Musik der Hobbits«
mit

Zur Seite von BARDENSANG UND ZAUBERKLANG

Zum Seitenanfang


Frühere Lesungen und Vorträge


Auftritte in Funk und Fernsehen


Vorträge und Seminare,
die Friedhelm Schneidewind anbietet


Sie können den Autor auch gerne engagieren!

Friedhelm Schneidewind

Zum XING-Profil von Friedhelm Schneidewind

Profil von Friedhelm Schneidewind auf LinkedIn anzeigen

Mein Profil auf Facebook

Zum Facebook-Profil von Friedhelm Schneidewind

Wordpatenschaft für das Wort »MTHOLOGIE«

Schlossgasse 51 · 69502 Hemsbach

Telefon 06201 4709292
Telefax 06201 4709293

E-Mail: dozent@friedhelm-schneidewind.de

Inhaber von AKABIS (Akademie für Bildung Friedhelm Schneidewind)

Mitinhaber/Gesellschafter bei GQiB (Gesellschaft für Qualifizierung im Beruf)

Geschäftsführender Gesellschafter bei VERBVersum Kultur und Medien GmbH
(1993 – 08/2016: Verlag für Entwicklungspolitik Saarbrücken GmbHRegistereintrag)

Prospekt als Autor
PDF

Prospekt als Dozent
PDF

Startseite

Zum Seitenanfang