Fachvorträge

von Friedhelm Schneidewind (Auswahl)

»... bekannt dafür, schwierige Sachverhalte unterhaltsam rüberzubringen ...«
Frankfurter Rundschau, »Barde und Bogenschütze«, 10.07.2013

»... anschaulich und humorvoll ...«
Prof. Arnulf Krause im Anschluss an einen Vortrag beim 5. Tolkien-Tag Niederrhein, 25.5.2013, Bürgerpark Geldern

»... hielt in charmanter, nie belehrender, informativer, kurzweiliger und sprachlich vergnüglicher Form einen Vortrag, wie er ... nicht besser hätte sein können.«
Frankenpost, 19.12.2002, zu einem Vortrag über Tolkien bei der Volkshochschule Marktredwitz

Aktuelle Termine aller Lesungen und Vorträge · Ausführliche Liste früherer Lesungen und Vorträge

Überblick über Radio- und Fernsehauftritte/-interviews/-berichte, teils mit Download-Möglichkeit

Mögliche Themen zu Vorträgen und Seminaren · Fotos von Vorträgen · Pressefotos in hoher Auflösung


Volltexte im Internet

Thema: ÖFFENTLICHKEITSARBEIT/PR/SCHREIBEN/GESTALTUNG/INTERNET

Thema: MYTHOLOGIE/PHANTASTIK/LITERATUR

Thema: ETHIK/MORAL/WISSENSCHAFT

Thema: MUSIK

Zum Seitenanfang


Thema
ÖFFENTLICHKEITSARBEIT/PR
SCHREIBEN/GESTALTUNG/INTERNET

7. Dezember 2016, Mannheim, Altes Volksbad · Bermudafunk
Abend-Workshop: »Grundlagen des journalistischen Recherchierens«


19./20. September 2016 · Akademie für Politische Bildung Tutzing mit der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen
TAGUNG zur Lehrkräftefortbildung: Medien und Politik. Science Fiction und Fantasy in der Literatur

Vorträge: Gegenwirklichkeiten. Einführung in die literarische Fantastik +
Die Zukunftsideen der Science-Fiction-Literatur + Ursprünge und Entwicklung des Genres Fantasy in seinem zeitgeschichtlichen Umfeld

Bilder


14. Juni 2016, Dienstag, 18:30 Uhr, Mannheim, Altes Volksbad · Bermudafunk
Abend-Workshop: »Die Rechtsverpflichtungen der Sendenden – die aktualisierten Bedingungen«


22. März 2016, Mannheim, Altes Volksbad · Bermudafunk
Abend-Workshop: »Neues aus dem Netz – Aktuelle Rechtsprechung zu Internet, Bild und Ton«


3. März 2016 · Hebel-Gymnasium, 68723 Schwetzingen
Workshop: Recht am eigenen Bild und Ton


28. Januar 2016 · Hebel-Gymnasium, 68723 Schwetzingen
Workshop: Urheberrecht im Internet


2. Dezember 2015 · Pamina-Gymnasium-Herxheim, Pamina Schulzentrum, 76863 Herxheim
Workshop: Medienrecht-Grundlagen unter besonderer Berücksichtigung von Risiken in Netz und Netzwerken

14. November 2015, Karlsruhe · Querfunk
Ganztages-Workshop: Medien- und Urheberrecht

26. Mai 2015, Mannheim · Bermudafunk
Abend-Workshop: Recht an Bild und Ton


16. Mai 2015, Mannheim · Bermudafunk
Ganztages-Workshop: Medien- und Urheberrecht


27. Januar 2015, Mannheim · Bermudafunk
Workshop: Internetrecht


17. Dezember 2014, Gymnasium Schrobenhausen
Workshop: Schreiben über Mythologie und phantastische Literatur


7. Oktober 2014: Phantastische Bibliothek Wetzlar

Tagung »Mit Science Fiction zu Innovationen«

Veranstaltung des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung im Rahmen der Technologielinie Hessen-Nanotech in Zusammenarbeit mit der Phantastischen Bibliothek

Leitung eines Kreativworkshops zum Kurzgeschichtenschreiben


15. Juni 2014 · 6. Tolkien-Tag Niederrhein, Bürgerpark Pont (Geldern), mit Frank Weinreich: Frage- und Diskussionsrunde
»Lieber Verlag, ich habe da dieses Manuskript«
Von privatem Fabulieren über FanFiction und andere Projekte zum eigenen Buch?


29. Juni 2013, Mannheim · Bermudafunk
Workshop: Medien- und Urheberrecht


5. September 2012 · Tübinger Tolkien-Tage
Workshop: Wie schreibe ich ein Sachbuch?


2./3. Juni 2012, Tolkien-Tag Niederrhein, Geldern
»Monster«, Mode und Moneten: »Völkerromane«, ihre Beziehung zu Tolkiens Werk und das Marketing


27. bis 29. April 2007 · Friedrich-Schiller-Universität Universität Jena
Tolkiens Einfluss auf die Fantasy

Neuntes wissenschaftliches Seminar der Deutschen Tolkien Gesellschaft
»Monster«, Mode und Moneten: »Völkerromane«, ihre Beziehung zu Tolkiens Werk und das Marketing


Samstag, 10. September 2011, 31. Wetzlarer Tage der Phantastik, Phantastische Bibliothek Wetzlar
Alter Wein in neuen Schläuchen?! Ist die neue deutsche Fantasy und SF wirklich neu?

Die Folien zu diesem Vortrag können hier als PDF (1.140 KB) heruntergeladen werden.
Ein Auszug zum Thema Chancen für Schreibende und Verlage durch neue Techniken (MP3, 3:27 Min., 1,4 MB) kann hier heruntergeladen werden.


Donnerstag, 15. Juli 2010, Burg Bilstein
Workshop: Korrigieren, Kürzen, Redigieren
Workshop im Rahmen des 5. ELBENWALD-SPEKTAKEL


Montag, 3. Mai 2010, Heidelberg
Aktuelles und Grundlegendes zum Urheberrecht
Vortrag vor der VS-Regio-Gruppe Rhein-Neckar


Samstag, 31. Oktober 2009 (Halloween) · Nibelungenmuseum Worms
gemeinsam mit Frank Weinreich: Ich Siegfried, ich Brunhild
Wir schaffen unsere eigenen Heldinnen und Helden.
Workshop zum Texten und Schreiben
PLAKAT (pdf) · HANDZETTEL (pdf) · Pressebericht Wormser Zeitung · Foto


Dienstag, 28. Juli 2009, Heidelberg
Wie gestalte ich als Autor/in eine Homepage?
Vortrag vor der VS-Regio-Gruppe Rhein-Neckar


12. Juni 2009 · Elbenwald-Spektakel, Burg Bilstein
Workshop: Wie veröffentliche ich einen Roman


5. September 2007 · Tübinger Tolkien-Tage
Workshop: Wie schreibe ich einen Sachtext?


7. Juni 2007 · Elbenwald-Spektakel, Burg Bilstein
Workshop: RECHERCHE FÜR FANTASY-LITERATUR
gemeinsam mit Markolf Hoffmann und Frank Weinreich


Dienstag, 30. Januar 2007, Heidelberg
Wie biete ich Verlagen mein Manuskript an?
Rechtliche, formale und inhaltliche Aspekte –

Vortrag vor der
VS-Regio-Gruppe Rhein-Neckar

Die Folien zum Vortrag können hier als PDF (563 KB) heruntergeladen werden.


Mittwoch, 17. November 2004, Gewerkschaftshaus Mannheim
Eine Veranstaltung der GIFF (Gewerkschaftliche Initiative Fachliche Fortbildung)

Was ist das: Barriere-freies Internet?
Ein Überblick über den Stand der Barrierefreiheit im Cyberspace

Die Folien zu diesem Vortrag können hier als PDF (125 KB) heruntergeladen werden.


29. April 2004, Dortmund
Ich arbeite, und keiner merkt’s?!
PR für den BR
Fachvortrag zum Thema Öffentlichkeitsarbeit für Betriebsräte


27. bis 30. April 2004

Die Folien zu diesem Vortrag können heruntergeladen werden als PDF (225 KB).


25. März 2000, St.-Michael-Gymnasium Ahlen
Vortrag: Literatur und Internet


Zum Seitenanfang


Thema
MYTHOLOGIE/PHANTASTIK/LITERATUR

Inklings Symposium »Faszination Harry Potter«

RWTH Aachen 09. und 10. September 2017

Mein Vortrag: Religion und Ethik in Hogwarts, Narnia und Mittelerde – Ähnlichkeiten und Unterschiede in den drei Weltentwürfen

9./10. September 2017, RWTH Aachen · Inklings Symposium »Faszination Harry Potter«
TAGUNG zur Lehrkräftefortbildung: Medien und Politik. Science Fiction und Fantasy in der Literatur

Vorträge: Gegenwirklichkeiten. Einführung in die literarische Fantastik +
Die Zukunftsideen der Science-Fiction-Literatur + Ursprünge und Entwicklung des Genres Fantasy in seinem zeitgeschichtlichen Umfeld


19./20. September 2016 · Akademie für Politische Bildung Tutzing mit der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen
TAGUNG zur Lehrkräftefortbildung: Medien und Politik. Science Fiction und Fantasy in der Literatur

Vortrag: Religion und Ethik in Hogwarts, Narnia und Mittelerde – Ähnlichkeiten und Unterschiede in den drei Weltentwürfen


Sonntag, 22. Mai 2016: 8. Tolkien-Tag Niederrhein, Bürgerpark Pont (Geldern)
Wann und wo ist Mittelerde?
Die großen Liebesgeschichten von Mittelerde
Hintergrundartikel zu beiden Vorträgen gibt es in meinem Buch MEIN MITTELERDE.


Universität Siegen, Freitag, 8. April 2016
Mittelalterliche Liedformen in der Fantasy – von Minnesang bis Meistersang
Tagung an der Universität Siegen vom 7. bis 9. April 2016
Thema der Tagung: »Die Literatur des Mittelalters im Fantasyroman. Formen einer populären Rezeption«


3./4. Oktober 2015: Tolkien-Tag Hannover, Paulusgemeinde, Meterstraße 37, 30169 Hannover
Macht und Verantwortung der Phantasie – Von Magie und Verzauberung, Kunst und Kreativität, Ethik und Moral
MITTELALTER UND MITTELERDE – wie mittelalterlich ist Tolkiens Welt der Hobbits?

PROGRAMM – Hintergrundartikel zu beiden Vorträgen gibt es in meinem Buch MEIN MITTELERDE.


Eberhard Karls Universität Tübingen, 25.9.2015
»Magie lernen und lehren: Methoden, Techniken, Didaktik«
im Rahmen der 6. Jahrestagung der Gesellschaft für Fantastikforschung (GfF) (24.-27.9.2015)
Thema der Tagung: »Vom Suchen, Verstehen und Teilen ... Wissen in der Fantastik«


30./31. Mai 2015: 7. Tolkien-Tag Niederrhein, Bürgerpark Pont (Geldern)
Elbenkönigin und göttlicher Zauberer – die Geschichte und das Verhältnis von Galadriel und Gandalf – in Tolkiens Büchern
MITTELALTER UND MITTELERDE – wie mittelalterlich ist Tolkiens Welt der Hobbits?

Hintergrundartikel zu beiden Vorträgen gibt es in meinem Buch MEIN MITTELERDE.


2. Mai 2015, 11:45 Uhr, Universität Aachen
Macht und Verantwortung der Phantasie – Von Magie und Verzauberung, Kunst und Kreativität, Ethik und Moral

1. – 3. Mai 2015: »On Fairy-stories« – 12. wissenschaftliches Seminar der Deutschen Tolkien Gesellschaft


Ostern 2015: HobbitCon, Hotel Maritim, Bonn
ELBENKÖNIGIN und GÖTTLICHER ZAUBERER – Die Geschichte und das Verhältnis von Galadriel und Gandalf – in Tolkiens Büchern
MITTELALTER UND MITTELERDE – wie mittelalterlich ist Tolkiens Welt der Hobbits?

Hintergrundartikel zu beiden Vorträgen gibt es in meinem Buch MEIN MITTELERDE.

Interview mit Mira Sommer in zwei Teilen auf YouTube: Teil 1 (16:46 Min.) · Teil 2 (18:47 Min.)


17. Dezember 2014, Gymnasium Schrobenhausen
Vortrag »Mythos und Motive« im Seminar »Der dunkle Herrscher ruft ... – Faszination Fantasy«


Oktober 2014, Hotel Maritim, RingCon, Bonn
Samstag, 18.10.: DIE WELT AUS MUSIK – Tolkiens Schöpfungsgeschichte
Samstag, 18.10.: DAS SILMARILLION – Sex, Crime and Rock’n’Roll


14. Juni 2014: 6. Tolkien-Tag Niederrhein, Bürgerpark Pont (Geldern)
Evolution in Mittelerde
Bilder


23. Mai 2014: Rhein-Main International Montessori School (RIMS) – 61381 Friedrichsdorf
(seit August 2015 die Life School Frankfurt)

ELBEN UND ZWERGE – WIE SIE WURDEN, WAS SIE SIND
Von Alben zu Elfen, Elben und Zwergen – mythologischer und literarischer Hintergrund

Der umfangreiche Artikel zu dem Vortrag ist erschienen als »Vom Dunkel ins Licht! Von Alben zu Elfen und Elben«
in der Schriftenreihe und Materialien der Phantastischen Bibliothek Wetzlar: Kleine Reihe, Band 6, Wetzlar 2016
Bestellung möglich direkt beim Autor: inkl. Versand je Exemplar 5,– EUR


Ostern 2014: HobbitCon, Hotel Maritim, Bonn
Sa., 19.4.: Elben und Zwerge: Geschichte einer Hassliebe
Mo., 21.4.: Hobbits, Zwerge, Elben, Orks und Drachen: Wie sie wurden, was sie sind

Interview mit Mira Sommer auf YouTube (21:30 Min.)

Bericht auf REZIANER.DE


Oktober 2013, Hotel Maritim, RingCon, Bonn
Evolution in Mittelerde: Die Entwicklung von Hobbits, Elben, Zwergen, Orks, Trollen, Ents und Drachen


Phantastische Bibliothek Wetzlar, Donnerstag, 26. Sept. 2013:
»Mittelerde ist unsere Welt« – doch wo, wann und wie ist Mittelerde?
im Rahmen der 4. Jahrestagung der Gesellschaft für Fantastikforschung (GfF), zugleich 33. Wetzlarer Tage der Phantastik (26. – 29.9.2013)


12. – 14. Juli 2013 · Burg Breuberg · Tolkien-Thing
Von Glórund bis SMAUG und Chrysophylax: Tolkiens Drachen
Ein grundlegender Artikel über Tolkiens Drachen findet sich im Artikel »Farmer Giles of Ham: eine prototypische Drachengeschichte in humorvoller Tradition« in Hither Shore Band 4 (2009) sowie in »Mein Mittelerde. Artikel und Essays zu Tolkien und seinem Werk« von Friedhelm Schneidewind (2011).

Interview zum Thing: Frankfurter Rundschau, »Barde und Bogenschütze« (09.07.2013): »... ein ausgewiesener Harry-Potter-Kenner und Vampirologe, kennt sich im Reich von Tolkien ebenso gut aus wie in dem der Drachen und anderer Mythen ... bekannt dafür, schwierige Sachverhalte unterhaltsam rüberzubringen ...«


Ostern 2013: HobbitCon, Hotel Maritim, Bonn

Tolkiens HOBBITS und wie sie in Tolkiens Welt passen
Die Folien zu einem ähnlichen Vortrag können als PDF (387 KB) heruntergeladen werden.
Der Grundlagenartikel »Über Hobbits« findet sich in: Hennen, Bernhard (Hrsg.): Tolkiens größte Helden. Wie die Hobbits die Welt eroberten. Heyne, München 2012: 17-45

Von Glórund bis SMAUG und Chrysophylax: Tolkiens Drachen
Ein grundlegender Artikel über Tolkiens Drachen findet sich im Artikel »Farmer Giles of Ham: eine prototypische Drachengeschichte in humorvoller Tradition« in Hither Shore Band 4 (2009) sowie in »Mein Mittelerde. Artikel und Essays zu Tolkien und seinem Werk« von Friedhelm Schneidewind (2011).

DRACHEN – Magie und Mythos
Die Folien zu einem ähnlichen Vortrag können als PDF (5 MB) heruntergeladen werden.

Interview mit Mira Sommer in zwei Teilen auf YouTube: Teil 1 (8:02 Min.) · Teil 2 (8:42 Min.)


22. Dezember 2012: Interaktive Online-Plattform 66+33
Vortrag zu Tolkien und DER HOBBIT
Die Folien zu einem ähnlichen Vortrag können als PDF (387 KB) heruntergeladen werden.


16. Dezember 2012: Cinemaxx Stuttgart
Vortrag zu Tolkien und DER HOBBIT
Die Folien zu einem ähnlichen Vortrag können als PDF (387 KB) heruntergeladen werden.
Der Grundlagenartikel »Über Hobbits« findet sich in: Hennen, Bernhard (Hrsg.): Tolkiens größte Helden. Wie die Hobbits die Welt eroberten. Heyne, München 2012: 17-45


28. November 2012: Buchhandlung Bindernagel, Butzbach
Vortrag zu Tolkien und DER HOBBIT
Die Folien zu einem ähnlichen Vortrag können als PDF (387 KB) heruntergeladen werden.


20. November 2012, Ehemalige Synagoge, Mittelgasse 16, 69502 Hemsbach
Harry Potter – der moderne Artus?
Die Beziehungen zwischen Harry Potter und dem Artus-Mythos (Presse)


31. Oktober 2012 (Halloween): Buchhandlung Schmid, Schwabmünchen
Vortrag zu Tolkien und DER HOBBIT
Die Folien zu diesem Vortrag können als PDF (387 KB) heruntergeladen werden.

Bilder · Artikel in der »Augsburger Allgemeinen«


10. Oktober 2012: Thalia Buchhandlung Ingolstadt
Vortrag zu Tolkien und DER HOBBIT
Die Folien zu diesem Vortrag können als PDF (387 KB) heruntergeladen werden.


6. Oktober 2012, 16.00 Uhr, Hotel Maritim, RingCon, Bonn
Gewalt und Gewaltdarstellung bei Tolkien

Die Folien zu dem Vortrag können als PDF (375 KB) heruntergeladen werden, der ausführliche Text dazu erschien 2010 im wissenschaftlichen Jahrbuch der DTG, »Hither Shore 6«.

7. Oktober 2012, 13.00 Uhr, Hotel Maritim, RingCon, Bonn
Liebe, Erotik, Sex und Ehe bei Tolkiens Elben


Phantastische Bibliothek Wetzlar, 8. September 2012
Vom Dunkel ins Licht? – Von Alben zu Elfen und Elben
Die Folien zu diesem Vortrag können hier als PDF (710 KB) heruntergeladen werden.
Der umfangreiche Artikel zu dem Vortrag ist erschienen als »Vom Dunkel ins Licht! Von Alben zu Elfen und Elben«
in der Schriftenreihe und Materialien der Phantastischen Bibliothek Wetzlar: Kleine Reihe, Band 6, Wetzlar 2016.


6. September 2012 · Tübinger Tolkien-Tage
Mythologie und Religion in Mittelerde


26. Juni 2012: mediacampus frankfurt | die schulen des deutschen buchhandels · Frankfurt/Main
Vortrag zu Tolkien und DER HOBBIT
Hobbit-Abend mit Klett-Cotta: Info-Abende für den Buchhandel
Die Folien zu diesem Vortrag können als PDF (387 KB) heruntergeladen werden.


2./3. Juni 2012, Tolkien-Tag Niederrhein, Geldern

»Monster«, Mode und Moneten: »Völkerromane«, ihre Beziehung zu Tolkiens Werk und das Marketing

Tolkien, DER HOBBIT und das übrige Werk – Was man wissen sollte zum Verständnis von Buch und Film
Die Folien zu diesem Vortrag können als PDF (387 KB) heruntergeladen werden.


23. Mai 2012· Verlag Klett-Cotta Stuttgart · 24. Mai »Kater Mikesch« München
8. Mai »Max und Moritz« Berlin-Kreutzberg · 9. Mai Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg · 10. Mai Gir-Keller Köln
Vortrag zu Tolkien und DER HOBBIT
Hobbit-Abende mit Klett-Cotta: Info-Abende für den Buchhandel
Die Folien zu diesem Vortrag können als PDF (387 KB) heruntergeladen werden. – Bilder


27. bis 29. April 2012 · Friedrich-Schiller-Universität Universität Jena
Tolkiens Einfluss auf die Fantasy

Neuntes wissenschaftliches Seminar der Deutschen Tolkien Gesellschaft
»Monster«, Mode und Moneten: »Völkerromane«, ihre Beziehung zu Tolkiens Werk und das MarketingD
Der Artikel ist 2013 in HITHER SHORE 9 erschienen: »Tolkiens Einfluss auf die moderne Fantasy«.


31. März 2012, Bürgerhaus Rodgau-Weiskirchen, Tolkien-Stammtisch Rhein-Main (»Die Grauen Frankfurten«)
Vom Tanz im Wald bis zu rassistischen Elben – Tolkiens Leben, Welt und Werk


24. März 2012, Jugendliteraturfestival JulLi im März«, Staatstheater Braunschweig
Warum sind Vampire nicht immer böse? Vampirismus und Moral vom Mittelalter bis TWILIGHT

Die Folien zu diesem Vortrag können hier in der zuletzt 2012 aktualisierten Form als PDF (493 KB) heruntergeladen werden.


7. Januar 2012, Tolkien-Stammtisch Baden-Pfalz, Karlsruhe
Tolkiens Leben, Welt und Werk – eine Einführung


14. Oktober 2011, RingCon, Bonn
Fantastik als Friedensstifter? Die Fantastik und insbesondere die Fantasy als Vermittler kultureller Kenntnisse und kulturübergreifenden Verständnisses

15. Oktober 2011, RingCon, Bonn
Vom Dunkel ins Licht? – Von Alben zu Elfen und Elben
Die Folien zu diesem Vortrag können hier als PDF (710 KB) heruntergeladen werden.
Der umfangreiche Artikel zu dem Vortrag ist erschienen als »Vom Dunkel ins Licht! Von Alben zu Elfen und Elben«
in der Schriftenreihe und Materialien der Phantastischen Bibliothek Wetzlar: Kleine Reihe, Band 6, Wetzlar 2016.

16. Oktober 2011, RingCon, Bonn
Vampire und ihre Verwandten aus und in aller Welt


30. September 2011, Zweite Jahrestagung der Gesellschaft für Fantastikforschung (GFF), Universität Salzburg
Live-Rollenspiel (LARP): Krieg, Kampf – und doch ein Weg zur Toleranz?

Die Folien zu diesem Vortrag können hier als PDF (982 KB) heruntergeladen werden.


10. September 2011, 31. Wetzlarer Tage der Phantastik, Phantastische Bibliothek Wetzlar
Alter Wein in neuen Schläuchen?! Ist die neue deutsche Fantasy und SF wirklich neu?

Die Folien zu diesem Vortrag können hier als PDF (1.140 KB) heruntergeladen werden.
Ein Auszug zum Vortragsthema kann hier heruntergeladen werden (MP3, 2:10 Min., 940 KB), hier einer zum Thema Chancen für Schreibende und Verlage durch neue Techniken (MP3, 3:27 Min., 1,4 MB).


17. Juli 2011, Tolkien-Thing, Burg Breuberg

Fantastik als Friedensstifter? Die Fantastik und insbesondere die Fantasy als Vermittler kultureller Kenntnisse und kulturübergreifenden Verständnisses unter besonderer Berücksichtigung der Werke Tolkiens

Vom Dunkel ins Licht? – Von Alben zu Elfen und Elben
Die Folien zu diesem Vortrag können hier als PDF (710 KB) heruntergeladen werden.
Der umfangreiche Artikel zu dem Vortrag ist erschienen als »Vom Dunkel ins Licht! Von Alben zu Elfen und Elben«
in der Schriftenreihe und Materialien der Phantastischen Bibliothek Wetzlar: Kleine Reihe, Band 6, Wetzlar 2016.


24. Juni 2011, Elbenwald-Spektakel, Burg Bilstein
Fantastik als Friedensstifter? Die Fantastik und insbesondere die Fantasy als Vermittler kultureller Kenntnisse und kulturübergreifenden Verständnisses


18. Juni 2011, Tolkien-Tag Niederrhein, Geldern
DRACHEN unter besonderer Berücksichtigung regionaler Sagen und Legenden


RingCon, 15.-17. Oktober 2010, Hotel Maritim, Bonn (2 Vorträge)

Werwesen und Gestaltwandler: Von Berserkern bis Beorn, Lupin und Jacob
Die Folien zu diesem Vortrag können hier als PDF (354 KB) heruntergeladen werden.

Krankheiten als Ursache und Verstärker des Glaubens an Vampire/Werwesen.
Die Folien zu diesem Vortrag können hier als PDF (390 KB) heruntergeladen werden.


1. Oktober 2010, Universität Hamburg (vorgetragen von Anke Stürzer)
Fantastik als Friedensstifter? – Die Fantastik und insbesondere die Fantasy als Vermittler kultureller Kenntnisse und kulturübergreifenden Verständnisses, aufgezeigt am Bild der Drachen
Erste Jahrestagung und Gründungskonferenz der Gesellschaft für Fantastikforschung (GFF)


27. Mai 2010, 18.00 Uhr, Stadtbücherei Lüdenscheid
Vortrag: »Biss aufs Blut – Von guten und von bösen Vampiren«

Die Folien zu diesem Vortrag können hier in der zuletzt 2012 aktualisierten Form als PDF (493 KB) heruntergeladen werden.


15. Mai 2010, Tolkien-Abend beim Tolkien-Stammtisch Baden-Pfalz: »Die Kinder Húrins«
Vorträge: Götter und Moral bei Tolkien und Bedeutende Liebespaare bei Tolkien


RingCon, 2.-4. Oktober 2009, Hotel Maritim, Bonn

Moral, Macht und Mundraub. Über die moralischen Entwicklungen in der Vampirliteratur
Die Folien zu diesem Vortrag können hier als PDF (257 KB) heruntergeladen werden.

Unsterblichkeit und Untote in der Fantasy
Die Folien zu diesem Vortrag können hier als PDF (526 KB) heruntergeladen werden.


Samstag, 12.09.2009, 16.00 Uhr
Vortrag im Rahmen der »29. Tage der Phantastik«, 10. bis 13. September, Phantastische Bibliothek Wetzlar
»Liebe mit Biss: Romantische Frauen und ihre Abkömmlinge in der modernen Vampirliteratur«

»Friedhelm Schneidewind und Martin Wambsganß nahmen sich der neueren Vampirliteratur ab und stellten fest: Diese geht unbefangener mit kitschigen Elementen um und enthält bisweilen deutlich brutalere Aspekte.«
(Gießener Anzeiger, 14.09.2009, zu den
»29. Tagen der Phantastik«, 10. bis 13. September 2009, Wetzlar)
Die Folien zu meinem Vortrag
können hier als PDF (425 KB) heruntergeladen werden.
Der ausgearbeitete Artikel ist 2011 erschienen in: Thomas Le Blanc, Bettina Twrsnick (Hrsg.): Liebe mit Biss. Romantische Frauen und ihre Abkömmlinge in der modernen Vampirliteratur
Tagungsband 2000, Phantastische Bibliothek Wetzlar

erschienen 2010: Liebe mit Biss: Vampirinnen von Romantik bis Porno, ihre Herkunft und ihre Variationen.
in: »Earth Rocks« Ausgabe 12 (Juni 2010), Ried im Innkreis (Österreich)


13. Juni 2009 · Elbenwald-Spektakel, Burg Bilstein

Vorträge: Drachen in Volks- und Kunstmärchen (Literatur) + Mythen, Märchen und Motive (Literatur)


25. Mai 2009, Integrierte Gesamtschule Mutterstadt
Vortrag: Das Böse und der Vampir – Moral und Unsterblichkeit

Die Folien zu diesem Vortrag können hier in der zuletzt 2012 aktualisierten Form als PDF (493 KB) heruntergeladen werden.


25. April 2009, Leibniz Universität Hannover
»Gewalt und Gewaltdarstellung bei Tolkien im Vergleich mit zeitgenössischen Gewalt- und Aggressionstheorien«

Vortrag, Sechstes wissenschaftliches Seminar der Deutschen Tolkien Gesellschaft: Gewalt, Konflikt und Krieg bei Tolkien (24. bis 26. April 2009)

Die Folien zu dem Vortrag können als PDF (375 KB) heruntergeladen werden, der ausführliche Text dazu erschien im wissenschaftlichen Jahrbuch der DTG, »Hither Shore 6«, im Mai 2010


RingCon, 3.-5. Oktober 2008, Hotel Maritim, Bonn (2 Vorträge)

Harry gleich Artus? – Die Beziehungen zwischen Harry Potter und dem Artus-Mythos

Drachen, Alraune und Königskraut – Die Verwendung von Mythen und mythischen Motiven bei Tolkien und Rowling


28. Wetzlarer Tage der Phantastik · 13. September 2008

Der Mensch als Schöpfer seiner selbst: Nano- und Gentechnologie in der modernen Science Fiction

Der ausgearbeitete Artikel ist im Mai 2009 erschienen in: Thomas Le Blanc, Bettina Twrsnick (Hrsg.): Planet Erde. Ökologische Themen in der Science Fiction
Tagungsband 2008, Phantastische Bibliothek Wetzlar · Literatur-, Film- und Linkverzeichnis


10 Jahre www.herr-der-ringe-film.de
23. August 2008, Festung Rosenberg in Kronach

Vortrag: »Vom Dunkel ins Licht? – Von Alben zu Elfen und Elben«
Die Folien zu diesem Vortrag (Fassung von 2011) können hier als PDF (710 KB) heruntergeladen werden.
Der umfangreiche Artikel zu dem Vortrag ist erschienen als »Vom Dunkel ins Licht! Von Alben zu Elfen und Elben«
in der Schriftenreihe und Materialien der Phantastischen Bibliothek Wetzlar: Kleine Reihe, Band 6, Wetzlar 2016.


26. bis 29. Juni 2008 · Elbenwald-Spektakel, Burg Bilstein

Vorträge: Geschichte des Vampirmythos und Vampirglaube und seine Auswirkungen
Die Folien zu beiden Vorträgen können hier als ein PDF (1 MB) heruntergeladen werden.


RingCon, 14. Oktober 2007, Hotel Esperanto, Fulda (2 Vorträge)

Spiegel, Horn und Fledermaus – Vom Mythos zum literarischen Motiv
Bäume als Symbolträger in Tolkiens Welt: Vom Mythos zum literarischen Motiv


5.9.2007 · Vortrag · Tübinger Tolkien-Tage
Mythologie und Religion in Mittelerde


6. bis 10. Juni 2007 · Elbenwald-Spektakel, Burg Bilstein

Zwei Vorträge: DRACHEN – Magie und Mythos
+ DRACHEN – Geheimnisse und Möglichkeiten
Die Folien zu beiden Vorträgen können hier als aein PDF (6 MB) heruntergeladen werden.


4. bis 6. Mai 2007 · Friedrich-Schiller-Universität Universität Jena
Über Mittelerde hinaus: Tolkiens »kleinere« Werke

Viertes wissenschaftliches Seminar der Deutschen Tolkien Gesellschaft

Vortrag: »Farmer Giles of Ham: eine prototypische Drachengeschichte in humorvoller Tradition«
Der ausführliche Text dazu erschien im wissenschaftlichen Jahrbuch der DTG, »Hither Shore 4«, 2008, sowie auf Englisch in »Tolkien's Shorter Works«, 2008, und in »Short Story Criticism«
(SSC). Vol. 156, 2011.


7. bis 10. September 2006 · Phantastische Bibliothek Wetzlar
26. Wetzlarer Tage der Phantastik

Vortrag: Heiler und Ketzer
Kirche, Gott und Magie in der Welt der
Deryni

Der ausführliche Text dazu erschien im Tagungsband der Bibliothek im November 2007.


15. bis 18. Juni 2006 · Elbenwald-Spektakel, Burg Bilstein

Ist der Vampir (immer und überhaupt) böse?
Die Folien zu diesem Vortrag können hier in der zuletzt 2012 aktualisierten Form als PDF (493 KB) heruntergeladen werden.

Narnia, Mittelerde und Hogwarts: Was sie verbindet und was sie trennt!


Donnerstag, 11. Mai 2006 · Stadtbücherei Heidelberg

Vortrag: Vom Wasserbild zum Spiegeltor
Reflexionen über Spiegel in der phantastischen Literatur von Narziss bis Harry Potter

im Rahmen der literarischen Performance Spiegel im Spiegel
Eine Veranstaltung der Regio-Gruppe Rhein-Neckar des VS

Die Folien zum Vortrag können hier als PDF (193 KB) heruntergeladen werden,


21. bis 23. April 2006 · Universität Mainz
Entstehung und Hintergründe einer Mythologie
The History of Middle-earth
Drittes wissenschaftliches Seminar der Deutschen Tolkien Gesellschaft

Vortrag: »Langlebigkeit, Unsterblichkeit und Wiedergeburt in Tolkiens Werk und Welt«
Die Folien zum Vortrag können hier als PDF (292 KB) heruntergeladen werden, der ausführliche Text dazu erschien im wissenschaftlichen Jahrbuch der DTG, »Hither Shore III«, im Mai 2007


4./5. Februar 2006 · Universität Frankfurt
Tolkien Conference
im Rahmen des Block-Seminars »Transcultural Tolkien« am Institut für England- und Amerikastudien

Zwei Vorträge:
Transkulturalität bei Tolkien: Über Ethik und Ehre, Rassen und Geschlechter
Mythologie und Religion in Mittelerde


8. bis 11. September 2005 · Phantastische Bibliothek Wetzlar
25. Wetzlarer Tage der Phantastik: »Das Dritte Zeitalter«
Literarisches und literaturwissenschaftliches Symposion zu J.R.R. Tolkiens »Herr der Ringe«
Veranstalter: Die Phantastische Bibliothek, Wetzlar

Vortragsthema: Biologie, Genetik und Evolution in Mittelerde
unter besonderer Berücksichtigung der sozialen und moralischen Aspekte

Die Folien zu diesem Vortrag können hier als PDF (583 KB) heruntergeladen werden; der ausführliche Text dazu erschien im Tagungsband der Bibliothek im März 2006.


27. bis 29. Mai 2005
1. Tolkien-Tag in Berlin

Vorträge und Lesung, u. a.: Religion und Mythologie bei Tolkien
Die Folien zu diesem Vortrag können hier als PDF (1.287 KB) heruntergeladen werden.


15. bis 17. April 2005 · Universität Jena
Zweites wissenschaftliches Seminar der Deutschen Tolkien Gesellschaft

Vortrag: »Langlebigkeit, Unsterblichkeit und Wiedergeburt in Tolkiens Werk und Welt«

Die Folien zu diesem Vortrag können hier als PDF (583 KB) heruntergeladen werden;
der ausführliche Text dazu erschien im wissenschaftlichen Jahrbuch der DTG, »Hither Shore II«, im Januar 2006.


9. Mai 2004 · 1. Vampir-Con · Duisburg
Ist der Vampir (immer und überhaupt) böse?
Die Folien zu diesem Vortrag können hier in der zuletzt 2012 aktualisierten Form als PDF (493 KB) heruntergeladen werden.


14.-16. November 2003 · RingCon · Bonn
Rassismus im Werk von Tolkien?

»Schneidewind beeindruckte durch seine klaren, jedoch niemals simplen Thesen und sein immenses Wissen, welches er dem Publikum auf lehrreiche, aber nicht belehrende Art und Weise nahe brachte. [...] Ein mehr als gelungener, interessanter und wohltuend undogmatischer Vortrag, der die Dinge mit selten anzutreffender Klarheit genau auf den Punkt brachte.«
Andrea Heger in: »Der Flammifer von Westernis«, Vereinszeitschrift der Deutschen Tolkien Gesellschaft, 22, 2/2004

Die Folien zu diesem Vortrag können heruntergeladen werden als PDF (301 KB).


Evangelische Akademie Thüringen
24.-26. Oktober 2003, Weimar

»Der König kehrt zurück«

Tagung zum »Herrn der Ringe«

Eröffnungsvortrag: Tolkiens Welt. Philologie und Phantasie

Teilnehmer an der Podiumsdiskussion: Christliche Welt in neuer Besetzung? Rundgespräch über Nähen und Unterschiede des Christentums zur Welt von Mittelerde

24. Januar 2003 · Kongress der »Dracula-Society«· Steinberg
Ist der Vampir (immer und überhaupt) böse?

Die Folien zu diesem Vortrag können hier in der zuletzt 2012 aktualisierten Form als PDF (493 KB) heruntergeladen werden.


17. Dezember 2002 · Kösseine-Cine-Center Marktredwitz
Sprachen und Schriften in Tolkiens Welt

»Schneidewind ... hielt in charmanter, nie belehrender, informativer, kurzweiliger und sprachlich vergnüglicher Form einen Vortrag, wie er ... nicht besser hätte sein können.« (Frankenpost, 19.12.2002)

Die Folien zum Vortrag können hier als PDF (2.220 KB) heruntergeladen werden.


20. Juni 2002 · Universität Mainz
Macht der Faszination – Faszination der Macht

Eine virtuelle Reise zum »Herrn der Ringe« von John R. R. Tolkien

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung »Die Macht der Faszination«

beim Studium generale an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Die Folien zum Vortrag können hier als PDF (128 KB) heruntergeladen werden.


19.-21. April 2002 · Wiesbaden
Die Bilder zwischen den Zeilen. Verfilmte Kinder- und Jugendliteratur

Jahrestagung des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis für Jugendliteratur e. V.

Vortrag zu Harry Potter, Merchandising und Verfilmung
Leitung der Arbeitsgruppe »Harry Potter überall. Aus einem Bestseller entsteht eine Medienindustrie«


25. März 2000 · St.-Michael-Gymnasium Ahlen
Vortrag: Literatur und Internet

Wordpatenschaft für das Wort »MTHOLOGIE«

Urkunde zur Wordpatenschaft für »MTHOLOGIE« und LINK zur großen Darstellung der Urkunde


Zum Seitenanfang


Thema
ETHIK/MORAL/WISSENSCHAFT

3./4. Oktober 2015: Tolkien-Tag Hannover, Paulusgemeinde, Meterstraße 37, 30169 Hannover
Macht und Verantwortung der Phantasie – Von Magie und Verzauberung, Kunst und Kreativität, Ethik und Moral
MITTELALTER UND MITTELERDE – wie mittelalterlich ist Tolkiens Welt der Hobbits?

PROGRAMM – Hintergrundartikel zu beiden Vorträgen gibt es in meinem Buch MEIN MITTELERDE.


24. März 2012, Jugendliteraturfestival »JuLi im März«, Staatstheater Braunschweig
Warum sind Vampire nicht immer böse? Vampirismus und Moral vom Mittelalter bis TWILIGHT

Die Folien zu diesem Vortrag können hier in der zuletzt 2012 aktualisierten Form als PDF (493 KB) heruntergeladen werden.


14. Oktober 2011, RingCon, Bonn
Fantastik als Friedensstifter? Die Fantastik und insbesondere die Fantasy als Vermittler kultureller Kenntnisse und kulturübergreifenden Verständnisses


30. September 2011, Zweite Jahrestagung der Gesellschaft für Fantastikforschung (GFF), Universität Salzburg
Live-Rollenspiel (LARP): Krieg, Kampf – und doch ein Weg zur Toleranz?

Die Folien zu diesem Vortrag können hier als PDF (982 KB) heruntergeladen werden.


17. Juli 2011, Tolkien-Thing, Burg Breuberg
Fantastik als Friedensstifter? Die Fantastik und insbesondere die Fantasy als Vermittler kultureller Kenntnisse und kulturübergreifenden Verständnisses unter besonderer Berücksichtigung der Werke Tolkiens


24. Juni 2011, Elbenwald-Spektakel, Burg Bilstein
Fantastik als Friedensstifter? Die Fantastik und insbesondere die Fantasy als Vermittler kultureller Kenntnisse und kulturübergreifenden Verständnisses


1. Oktober 2010, Universität Hamburg (vorgetragen von Anke Stürzer)
Fantastik als Friedensstifter? – Die Fantastik und insbesondere die Fantasy als Vermittler kultureller Kenntnisse und kulturübergreifenden Verständnisses, aufgezeigt am Bild der Drachen
Erste Jahrestagung und Gründungskonferenz der Gesellschaft für Fantastikforschung (GFF)


27. Mai 2010, 18.00 Uhr, Stadtbücherei Lüdenscheid
Vortrag: »Biss aufs Blut – Von guten und von bösen Vampiren«


15. Mai 2010, Tolkien-Abend beim Tolkien-Stammtisch Baden-Pfalz: »Die Kinder Húrins«
Vortrag: Götter und Moral bei Tolkien


RingCon, 2.-4. Oktober 2009, Hotel Maritim, Bonn

Moral, Macht und Mundraub. Über die moralischen Entwicklungen in der Vampirliteratur
Die Folien zu diesem Vortrag können hier in der zuletzt 2012 aktualisierten Form als PDF (493 KB) heruntergeladen werden.


25. Mai 2009, Integrierte Gesamtschule Mutterstadt
Vortrag: Das Böse und der Vampir – Moral und Unsterblichkeit
Die Folien zu diesem Vortrag können hier in der zuletzt 2012 aktualisierten Form als PDF (493 KB) heruntergeladen werden.

Vortrag: Was darf der Mensch? – Möglichkeiten, Gefahren und ethische Aspekte der Gen- und Fortpflanzungstechnologie
Ein ausführlicher Artikel zu diesem Thema ist im Mai 2009 erschienen in: Thomas Le Blanc, Bettina Twrsnick (Hrsg.): Planet Erde. Ökologische Themen in der Science Fiction
Tagungsband 2008, Phantastische Bibliothek Wetzlar


28. Wetzlarer Tage der Phantastik · 13. September 2008

Der Mensch als Schöpfer seiner selbst: Nano- und Gentechnologie in der modernen Science Fiction

Der ausgearbeitete Artikel ist im Mai 2009 erschienen in: Thomas Le Blanc, Bettina Twrsnick (Hrsg.): Planet Erde. Ökologische Themen in der Science Fiction
Tagungsband 2008, Phantastische Bibliothek Wetzlar · Literatur-, Film- und Linkverzeichnis


15. bis 18. Juni 2006 · Elbenwald-Spektakel, Burg Bilstein

Ist der Vampir (immer und überhaupt) böse?
Die Folien zu diesem Vortrag können hier in der zuletzt 2012 aktualisierten Form als PDF (493 KB) heruntergeladen werden.


9. Mai 2004 · 1. Vampir-Con · Duisburg
Ist der Vampir (immer und überhaupt) böse?
Die Folien zu diesem Vortrag können hier in der zuletzt 2012 aktualisierten Form als PDF (493 KB) heruntergeladen werden.


14.-16. November 2003 · RingCon · Bonn
Rassismus im Werk von Tolkien?

»Schneidewind beeindruckte durch seine klaren, jedoch niemals simplen Thesen und sein immenses Wissen, welches er dem Publikum auf lehrreiche, aber nicht belehrende Art und Weise nahe brachte. [...] Ein mehr als gelungener, interessanter und wohltuend undogmatischer Vortrag, der die Dinge mit selten anzutreffender Klarheit genau auf den Punkt brachte.«
Andrea Heger in: »Der Flammifer von Westernis«, Vereinszeitschrift der Deutschen Tolkien Gesellschaft, 22, 2/2004
Die Folien zu diesem Vortrag können heruntergeladen werden als PDF (301 KB).


24. Januar 2003 · Kongress der »Dracula-Society«· Steinberg
Ist der Vampir (immer und überhaupt) böse?

Die Folien zu diesem Vortrag können hier in der zuletzt 2012 aktualisierten Form als PDF (493 KB) heruntergeladen werden.


20. Juni 2002 · Universität Mainz
Macht der Faszination – Faszination der Macht

Vortrag über das Werk von Tolkien im Rahmen der Ringvorlesung »Die Macht der Faszination«
beim Studium generale an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Die Folien zum Vortrag können hier als PDF (128 KB) heruntergeladen werden.

Zum Seitenanfang


Thema: MUSIK

Stift Keppel für die Universität Siegen, 17./18. November 2016
Block-Seminar »Playing the Middle Ages« · Englische Literatur- und Kulturwissenschaft
Vorträge zu Musikinstrumentenkunde und mittelalterlichem Musizieren


Universität Siegen, Freitag, 8. April 2016, 15:00 Uhr
Mittelalterliche Liedformen in der Fantasy – von Minnesang bis Meistersang
im Rahmen der Tagung der Inklings-Gesellschaft e. V., 7. – 9. April 2016
Thema der Tagung: »Die Literatur des Mittelalters im Fantasyroman. Formen einer populären Rezeption«


Universität Heidelberg, 11. Juli 2015
Vergleich zweier Textierungen der gleichen Melodie und Melodievarianten
–»Ain anefangk« (Kl 1) vs. Kl 2-7 (Melodievarianten der Incipits) – »Es fúgt sich« (Kl 18): WolkA vs. WolkB – »Mein herz das ist versert« (Kl 65) mit »Weiss, rot, mit brawn verleucht« (Kl 66) –
– teilweise mit eigener Aufführung – im Rahmen des musikwissenschaftlichen Blockseminars »Oswald von Wolkenstein – Lieder« bei Marc Lewon


30./31. Mai 2015: 7. Tolkien-Tag Niederrhein, Bürgerpark Pont (Geldern)
Macht und Verantwortung der Phantasie – Von Magie und Verzauberung, Kunst und Kreativität, Ethik und Moral
MITTELALTER UND MITTELERDE – wie mittelalterlich ist Tolkiens Welt der Hobbits?

Hintergrundartikel zu beiden Vorträgen gibt es in meinem Buch MEIN MITTELERDE.


2. Mai 2015, 11:45 Uhr, Universität Aachen
Macht und Verantwortung der Phantasie – Von Magie und Verzauberung, Kunst und Kreativität, Ethik und Moral

1. – 3. Mai 2015: »On Fairy-stories« – 12. wissenschaftliches Seminar der Deutschen Tolkien Gesellschaft


Ostern 2015: HobbitCon, Hotel Maritim, Bonn
MITTELALTER UND MITTELERDE – wie mittelalterlich ist Tolkiens Welt der Hobbits?


Oktober 2014, Hotel Maritim, RingCon, Bonn
Samstag, 18.10.: DIE WELT AUS MUSIK – Tolkiens Schöpfungsgeschichte

Zum Seitenanfang

Friedhelm Schneidewind · Schlossgasse 51 · 69502 Hemsbach (Deutschland/Germany)
Telefon 06201 4709292 · Fax 06201 4709293

E-Mail: dozent@friedhelm-schneidewind.de

Prospekt als Autor
PDF

Prospekt als Dozent
PDF

Zum XING-Profil von Friedhelm Schneidewind

Profil von Friedhelm Schneidewind bei LinkedIn

Mein Profil auf Facebook

Zum Facebook-Profil von Friedhelm Schneidewind


Zur Startseite


Zum Impressum