Biografische Notizen

Friedhelm Schneidewind

Friedhelm Schneidewind bei einem Vortrag in Bonn, Ostern 2013

geboren 1958 in Baumholder

Dozent/Referent, Autor und Verleger, Journalist und Musiker, Fachkraft für Arbeitssicherheit

wohnt in Hemsbach an der Bergstraße am Rande des Odenwaldes
lebte zuvor u. a. in Berlin und Trier, rund 20 Jahre in Saarbrücken und einige Jahre in Mannheim

»Ich bin froh darüber, am selben Gymnasium Abitur gemacht zuhaben wie Friedrich Spee von Langenfeld und Karl Marx. [...] Dass ich mich heute mehr als Generalist verstehe, geht auf das umfangreiche Bildungsangebot am FWG zurück und dass ich dort lernen durfte, immer weiter zu fragen und mich nicht mit einfachen Antworten zufrieden zu geben«
(Porträt im Trierischen Volksfreund, 19.05.11, zum 450-jährigen Jubiläum des Friedrich-Wilhelm-Gymnasium Trier)

»Friedhelm Schneidewind ist der ›Tausendsassa der deutschen Fantastik‹! Er ist seit Jahrzehnten als Verleger, Herausgeber und Autor von fantastischen Geschichten sowie wissenschaftlichen Texten zu nahezu allen Aspekten der Fantastik aktiv. Darüber hinaus ist er ein begabter Komponist, Musiker und Sänger, der bei unzähligen Veranstaltungen das Publikum mit seiner ausdrucksstarken Stimme und dem zarten Klang seiner Harfe in den Bann zieht.«
Dr. Julian Eilmann: »Im Reich der Sehnsucht: Friedhelm Schneidewinds ›Traumbaum‹« – in: EREBOR – Fantastische Medien – Nr. 5, März 2018

»... ein ausgewiesener Harry-Potter-Kenner und Vampirologe, kennt sich im Reich von Tolkien ebenso gut aus wie in dem der Drachen und anderer Mythen ... bekannt dafür, schwierige Sachverhalte unterhaltsam rüberzubringen ...«
Frankfurter Rundschau, »Barde und Bogenschütze«, 10.07.13

»Friedhelm Schneidewind, Mythologe und Tolkien-Experte aus Hemsbach ... der sich nicht nur mit Tolkien, sondern auch bestens mit Vampiren, Drachen und Harry Potter auskennt«
Anne Kirchberg in »Die Ohren gespitzt, die Füße behaart«, Die Rheinpfalz, 12.12.12

studierte Biologie und einige Semester Informatik in Saarbrücken,
seit 1988 journalistisch und schriftstellerisch tätig, von 1990 bis 1995 Leiter einer eigenen Offsetdruckerei, seit 1991 Verlagsleiter

Mitglied im DFJV (Deutscher Fachjournalistenverband)

Friedhelm Schneidewind mit gotischer Harfe, Konzert in Geldern, Mai 2015

schult freiberuflich sowohl für Bildungs- und Trainingsinstitute wie auch direkt in Unternehmen und bei Betriebsräten

Berufserprober (mit einer halben Stelle) in der BVB (Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme) beim Berufsbildungswerk Neckargemünd der SRH

ausbildungsberechtigt für Mediengestaltung sowie in den Berufen Kaufleute für Büromanagement und Medienkaufleute

Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation für Ausbilder/innen (ReZa)

Mitglied in den Prüfungsausschüssen der IHK Rhein-Neckar für Mediengestalter/-innen Digital und Print (seit 2002), Medienfachwirt/-in (seit 2006) und Technische/r Betriebswirt/in (seit 2014) sowie im Landesfachausschuss Medienfachwirt/in Digital und Print und Industriemeister/in Print (2010 – 2014 LANDESFACHAUSSCHUSS für die neue Medien-Fortbildungsverordnung) und im FACHAUSSCHUSS FÜR DIE DRUCKINDUSTRIE RHEIN-NECKAR

AZWV-/AZAV-Träger-Zertifizierungbietet mit drei Kollegen der GQiB (Gesellschaft für Qualifizierung im Beruf, AZAV-zertifiziert) die Aufstiegsqualifizierungen Geprüfte/r Medienfachwirt/Industriemeister/in (IHK) und Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) an und mit Klaus Imhof von MANNHEIMS-WEB Vorbereitungslehrgänge zur Ausbilder/innen-Eignungsprüfung (Ausbildung der Ausbilder/innen, ADA, nach AEVO 2009)

Fachkraft für Arbeitssicherheit (Prospekt/Portfolio)


  • AKABIS (eigenes Bildungsinstitut)

21 eigene Bücher sowie 27 als Herausgeber und über 250 als Verleger, zuletzt:

2018

SKLAVIN UND KÖNIGIN – Episodenroman

Titelbild SKLAVIN UND KÖNIGIN mit Link zum Buch beim Verlag

Ich habe die 3. Episode geschrieben: »Die Gelehrten von Hadramaut« (S. 251 – 348).
Die anderen Episoden im 5. Band der Reihe Karl Mays Magischer Orient stammen von Thomas Le Blanc, Alexander Röder, Karl-Ulrich Burgdorf, Jacqueline Montemurri und Tanja Kinkel.
Karl-May-Verlag · 480 S., ISBN 978-3-7802-2505-4 · Bamberg, März 2018 · 19,99 EUR

2016

Das neue große Tolkien-Lexikon – erschienen am 15. Dezember 2016

Das neue große Tolkien-Lexikon

Conte-Verlag St. Ingbert 2016 · 6.000 Stichwörter – 21.000 interne Verweise – 10 ausführliche Exkurse – Zeittafeln und Literaturverzeichnis – 806 Seiten – gebunden – 24,90 EUR Verlags-Vorschau

Bestellt werden kann beim VERLAG – tolkien@conte-verlag.de – oder beim AUTOR – tolkien@friedhelm-schneidewind.de.
Wer beim Autor bestellt, erhält auf Wunsch eine Widmung in das Buch.

Zur Miniaturenreihe der Phantastischen Bibliothek Wetzlar

Weiße Hölle. Phantastische Kurzgeschichten (Hrsg.)
Phantastische Miniaturen Band 20, Phantastische Bibliothek Wetzlar 2016

Zum Buch

Vom Dunkel ins Licht! Von Alben zu Elfen und Elben
Schriftenreihe und Materialien der Phantastischen Bibliothek Wetzlar: Kleine Reihe, Band 6, Wetzlar 2016

Zum Buch

Im Weltall viel Neues
Geschichten aus der nahen und einer fernen Zukunft
Inhaltverzeichnis als PDF · Verlag der Villa Fledermaus, Saarbrücken 2016
Buchvorstellung Buchmesse Neckarsteinach 2016: Bilder

2014

Musik in Mittelerde
Inhaltverzeichnis als PDF · Verlag der Villa Fledermaus, Saarbrücken 2014
»... allen musikalisch interessierten Lesern zu empfehlen, die die englische Version noch nicht gekauft haben.«
(Allan Turner, Hither Shore 11, »Nature and Landscape in Tolkien – Natur und Landschaft in Tolkiens Werk«, 2015)

2013

Traum, Phantasie und Wirklichkeit
Geschichten, Gedichte, Lieder 1983 bis 2013
Inhaltverzeichnis als PDF · Verlag der Villa Fledermaus, Saarbrücken
Lesung Neckarsteinach 2014: Bilder + Tonaufnahmen und Video

Schneidewind, Friedhelm; Weinreich, Frank (Hrsg.): Vom Tod
Anthologie mit 10 Geschichten von 8 AutorInnen
Edition STEIN UND BAUM im Verlag der Villa Fledermaus, Band 5, Saarbrücken 2013
Inhaltverzeichnis als PDF (31 KB) · Einführung als PDF (42 KB)

2012: Visionen zu Mittelerde
Geschichten aus und rund um Tolkiens Welt
EDITION STEIN UND BAUM · Band 6 · Verlag der Villa Fledermaus · 2012 · 88 Seiten · 12 EUR · ISBN 978-3-932683-16-9
Inhaltverzeichnis als PDF (34 KB) · Einführung als PDF (54 KB) · Leseprobe als PDF (138 KB)

2011: Mein Mittelerde
Artikel und Essays zu Tolkien und seinem Werk
Oldib-Verlag Essen, 160 Seiten, 15 EUR, ISBN 978-3-939556-25-1
Handzettel · Inhaltverzeichnis als PDF (882 KB)

2010: Music in Middle-earth (Mit-Hrsg.) –
– 2009:
Spiegel, Muschelklang und Elbenstern
2008:
Drachen: Das Schmöker-Lexikon + Mythologie und phantastische Literatur

2011 erschien eine Friedhelm Schneidewind gewidmete Festschrift:
Zwischen den Spiegeln. Neue Perspektiven auf die Phantastik
(hrsg. von Oliver Bidlo, Julian Eilmann und Frank Weinreich)


Zum XING-Profil von Friedhelm Schneidewind

Profil von Friedhelm Schneidewind bei LinkedIn

Mein Profil auf Facebook

Zum Facebook-Profil von Friedhelm Schneidewind

Einige Bücher von Friedhelm Schneidewind bis 2009